COMPSTART Computer & Internet Einsteiger Wissen

Multimedia

Musik - Fernsehen - Video

Das Internet bietet uns heute vielfältige multimediale Services an. Sie können beispielsweise weltweit Ihren Lieblingsradiosender über das Internet hören, verschiedene Fernsehprogramme empfangen und vieles mehr.

In Ihrer Standard Linux Installation befinden sich verschiedene Anwendungen (in der Menü Kategorie Multimedia), die es Ihnen ermöglichen auch lokal auf Ihrem Computer gespeicherte Multimedia Daten zu nutzen.

Das Thema Multimedia ist ein umfangreiches Thema. Sollten Sie mit bestimmten Dingen Probleme haben, müssen Sie sich tiefer in die Materie einarbeiten. Die Internet Recherche wird Ihnen helfen. Für den Anfang sollten Sie aber mit den installierten Anwendungen die Standard Aufgaben bewältigen können.

Multimedia Anwendungen

Wichtig: Beachten Sie bei der Speicherung von Multimedia Daten, dass Sie die rechtlichen Gesetzmäßigkeiten beachten! Sollten Sie diese mißachten können Sie strafrechtlich verfolgt werden (Medienrecht).

Bevor Sie sich in das Multimedia Vergnügen stürzen schauen Sie sich die Möglichkeiten zur Lautstärke- und Klangeinstellung an.

Linux Mint Desktop - Lautstärke einstellen

In der Anwendung Klang können Sie Ihre Lautsprecher testen und weitere Einstellugen vornehmen (z. Bsp. Nutzung eines Headsets).

Multimedia Dateiendungen

Musik- und Videodateien haben verschiedene Dateiformate. Diese erkennt man an den Dateiendungen. Wir haben hier einige gängige Dateiformate aufgeführt.

  • Video Dateien

  • .AVI
  • .MOV
  • .MP4
  • .OGG
  • .VOB
  • .MPG
  • .MTS
  • .WMV

  • Musik Datei

  • .MP3

Mit der "Multitalent Anwendung" VLC Mediaplayer können Sie viele Dateiformate abspielen. Der VLC Mediaplayer ist standardmäßig in Linux Mint vorinstalliert.

Testen Sie hier Ihre Klangeinstellungen indem Sie auf die Graphik oben klicken.

Sollten Sie den Song "Still in love with you" von Seal nicht hören, dann prüfen Sie in der Anwendung Klang ob Ihre Computer Lautsprecher als Ausgabemedium gewählt wurden. Prüfen Sie auch ob die Option Mute aktiviert ist. Mute bedeutet - Audio Ausgabe ist aus!

Video

Ein wenig Video ansehen? Wenn Ihr Browser dieses Video nicht anzeigt, dann fehlt ggf. ein sogenanntes Plugin für das Video Format mp4. Installieren Sie das Plugin nach und testen Sie nun ob Sie das unten gezeigte Video abspielen können. Für die Installation von Plugins suchen Sie in Ihrem Internet Browser Menü nach dem Begriff "Add-ons"" oder "Plugins"". Im Firefox Browser sind Add-ons im Menü "Extras" zu finden.

Die Video Plattform im Internet ist sicherlich YouTube. Hier findet jeder Videos zu seinen Hobbys, Sketch Videos, etc. etc.. Suchen Sie einfach im Suchfeld nach den Themen, die Sie interessieren.

Musik

Musik hören über das Internet - kein Problem. Mittlerweile ist es ein Muß für Radiosender im Internet präsent zu sein. Über die folgenden drei Internetlinks haben Sie schon eine umfangreiche Liste von Radiostationen, die Sie für Ihre ersten Internetradio Erlebnisse nutzen können.

Tipp: Sollten Sie keinen Ton hören nachdem Sie einen Online Radio ausgewählt und einen "Live Button", für das Hören des Online Radiostreams, geklickt haben, dann prüfen Sie Ihre Klangeinstellungen!

Internetradio - www.internet-radio.com nternetradio - www.swr3.de nternetradio - www.ffh.de

Musik aus dem Internet downloaden

Musik wird heute oft aus dem Internet bezogen. Der Verkauf von Musik CDs hat hierdurch stark nachgelassen. Diese Entwicklung wurde "eingeleitet" durch die Entwicklung des MP3 Dateiformates. Lesen Sie bei Wikipedia mehr zur Geschichte und technischen Hintergründen des MP3 Dateiformates.

Die Musik, die Sie aus dem Internet teilweise kostenlos oder zu geringen Preisen downloaden können, liegt meist im MP3 Dateiformat vor.

Bitte beachten: Beziehen Sie nur Musik von legalen Webseiten. Sie machen sich strafbar, wenn Sie Musik von illegalen Anbietern Musik auf Ihren Computer downloaden.

Hier finden Sie einige Webseiten von denen Sie Musik beziehen können:

Meist benötigen Sie bei den Service Anbietern ein Konto, das heißt Sie müssen sich registrieren und verschieden Daten von sich in Webformularen eintragen. Für die Abrechung der Musikdownloads müssen Sie immer auch eine Zahlungsart angeben. Wie bereits mehrfach erwähnt - vermeiden Sie die Preisgabe Ihrer Kreditkartennummer! Sollte z.Bsp. die Zahlung via PayPal möglich sein nutzen Sie diese oder andere Service Anbieter für Internetzahlungen.

Musik oder Videos von Ihrem Computer abspielen

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit Musik- und Video Dateien direkt von Ihrem Computer abzuspielen. Nach einer Linux Mint Installation finden Sie in Ihrem "Persönlichen Ordner" bereits Ordner für die Ablage von Musik und Videos. Legen Sie sich entsprechenden Unterordner für eine sinnvolle Ordnung an.

Sie können Musik auch von Musik CDs auf Ihrem Computer abspielen. Es kann jedoch durchaus sein, dass dies bei manchen Musik CDs nicht gelingt, da die Musikdateien in einem nicht abspielbaren Format vorliegen. Ensprechen die Musikdateien dem .WAV Format steht dem Musikgenuß ohne weitere Aufwände nichts entgegen.

Sobald die CD von Ihrem Computer erkannt wurde, erkennen Sie dies an einem Icon auf dem Schreibtisch. Gleichzeitig öffnet sich ein Fenster in dem Sie in einem Auswahl Feld nach der Anwendung gefragt werden, die Sie für die Verwendung der CD benutzen wollen. Wählen Sie für das Abspielen der CD die Anwendung Banshee. In der Banshee Anwendung sehen Sie die Musikdateien der Musik CD und die dazugehörigen Metadaten (Musiktitel).

Banshee Musikverwaltung

Für das Abspielen von Video Dateien benutzen Sie die Anwendung VLC Media Player. Der VLC Media Player ist eine "mächtige" Anwendung, mit der Sie viele Video Formate abspielen und in anderer Weise bearbeiten können. So ist es beispielsweise möglich Videos, die man versehentlich im Hochkant Format mit dem Smartphone aufgenommen hat wieder in ein Querformat zu konvertieren.

VLC Media Player

Die Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten des VLC Video Players hier zu beschreiben würde den Rahmen der Seite sprengen. Für eine tiefere Beschäftigung mit dem Player verweisen wir auf:

Online Fernsehen

Eine grundlegende Voraussetzung für das Online Fernsehen ist eine gute Internetverbindung (hohe Bandbreite - >=16.000 Mbits/s) da beim Online Fernsehen große Datenströme über das Netz transferiert werden.

Sollte Ihre DSL Anbindung keine umfangreichen Datenströme verarbeiten können, dann müssen Sie mit ruckelnden Bildern und einer verzerrten Tonqualität rechnen.
Unter diesen Umständen macht das Online Fernsehen leider keinen Spaß. Fragen Sie bei Ihrem DSL Anbieter ob ggf. ein anderer DSL Vertrag Abhilfe schaffen kann.

Neue Linux Mint Installationen enthalten die Software Hypnotix. Über die Auswahl des Landes in der Anwendung gelangen Sie direkt zur Auswahlliste Ihrer bekannten Fernsehsender.

Online Fernsehen ist eine interessante Angelegenheit für Menschen, die Ihre Land verlassen haben und auf Nachrichten und Informationen aus der Heimat nicht verzichten möchten oder können. Auch im Urlaub ist dies ein angenehmer Service, wenn man sich über das aktuelle Tagesgeschehen einen Überblick verschaffen möchte. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Sendungen, aus rechtlichen Gründen, im Ausland angesehen werden können.

Hier finden Sie drei Internetlinks mit denen Sie direkt zu Fernsehsendern gelangen, die einen Online Fernseh Service anbieten.

Sie haben eine Sendung verpasst? In vielen Fällen ist auch das kein Problem. Viele Sender stellen bereits ausgestrahlte Sendungen in sogenannten "Mediatheken" für einen bestimmten Zeitraum online zur Verfügung.

Schauen Sie doch beispielsweise einmal in die ZDF- , ARD- oder BR Mediathek.

ZDF Mediathek

BR Mediathek

Viel Spaß in der "multimedialen Computerwelt".

Ihr Compstart Team

| Desktop, Fenster, Anwendungen

| Software installieren


| Datensicherheit

| Benutzer - Benutzerrechte

| Bürosoftware

| Computerkurse