Glossar

Alias

Pseudonym

Attachment (Anhang)

Mails bieten die Möglichkeit Anhänge an den Empfänger zu senden. Dies können z. Bsp. Dokumente oder Bilder sein.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien. Sind Sie im Internet unterwegs werden Sie ab und zu auf manchen Seiten darüber informiert, dass die Seite, die Sie besuchen Cookies in Ihrem Internet Browser ablegen möchte. Cookies werden vom Webserver, auf dem die Webseiteninformationen liegen, versendet oder sie können auch von einem Programm im Browser abgelegt werden.
Tipp: Haben Sie gerade Onlinebanking betrieben, löschen Sie Ihre Browserhistorie und Ihre Cookies direkt nach dem Besuch Ihrer Online Bank!

Desktop

Der Desktop (engl. Schreibtischplatte) ist die erste Ansicht auf Ihrem Computer, wenn Sie Ihren Rechner gestartet haben. Der Desktop stellt Ihre "Arbeitsoberläche" dar, auf der Sie weitere Fenster (Anwendungen) öffnen und verwalten können.

Download

Der Begriff Download beschreibt das Beziehen von Software, Bildern, Dokumenten aus dem Internet. Man spricht auch oft von dem Herunterladen von Dateien aus dem Internet. Für einen Download benötigen Sie eine Internetverbindung. Die heruntergeladenen Dateien werden meist im Unterordner "Downloads" Ihres "Persönlichen Ordners" abgespeichert. Dies ist jedoch abhängig von Ihren Browsereinstellungen.

Firewall

Übersetzt bedeutet "Firewall" Feuerwand. Sie erinnern sich vielleicht ... Feuerwehrleute schlagen Schneisen bei Waldbränden um das Feuer vor der Verbreitung zu hindern. Eine Computer Firewall ist eine Anwendung (Software), die einen Computer oder ein ganzes Computernetzwerk vor unberechtigten Zugriffen aus dem Netzwerk schützt. Die Einstellungen in einer Firewall erfordern tiefgreifendere Kenntnisse im Netzwerkbereich. Bei einem Linux Mint System sind generell die meisten Zugriffe über "bestimmte Wege" ausgeschlossen!

Hacker

Für diesen Begriff verweisen wir auf die umfangreichen Informationen bei Wikipedia.de

Headset

Ein Headset ist ein Kopfhörer mit Mikrofon. Es gibt Headsets mit einem und zwei Ohrmuscheln. Sollten Sie viel Musik hören oder oft über das Internet telefonieren dann empfiehlt sich ein Headset mit zwei Ohrmuscheln. Ebenfalls lohnt es sich dann ein paar Euro mehr zu investieren. Bitte prüfen Sie in der Hardware Datenbank welche Headsets Sie unter Linux verwenden können.

Link

Ein Link ist ein Verweis von einer Webseite auf eine andere Webseite. Diese Seite kann eine weitere Seite innerhalb der besuchten Webseite oder ein externer Link auf eine andere Webseite sein. Beim Begriff "Hacker" finden Sie einen externen Link zur Webseite von www.wikipedia.de.
Links wurden früher meist in blauer Farbe auf Webseiten dargestellt (Google tut dies beispielsweise immer noch). In den letzten Jahren hat das Webdesign einen hohen Stellenwert bei der Webentwicklung bekommen. Webentwickler passen die Linkfarbe entsprechend dem Webseitenlayout an und verwenden andere Farben.
Wenn Sie mit der Maus einen definierten Link auf einer Webseite berühren ändert sich Ihr Mauszeiger in eine Hand!

Login

Login bezeichnet den Vorgang, wenn Sie sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort beispielsweise an Ihrem Laptop anmelden. Ein Login machen Sie auch, wenn Sie sich zum Beispiel bei Ihrer Onlinebank anmelden müssen.

Open Source

Der Open Source Begriff steht für quelloffene Software. D.h. jeder kann den Code der Software lesen. Open Source Software darf kopiert und weitergegeben werden. Auch Veränderungen an der Software sind erlaubt. Linux Mint entspricht dieser Definiton.

Phishing

Sie sind von einem Phishing Versuch betroffen, wenn Sie eine E-Mail erhalten, bei der der Absender vorgibt Ihre Bank, Versicherung, etc. zu sein. Diese Mails sind mittlerweile optisch so gut gestaltet, dass sie täuschend ähnlich zum Beispiel einer Bankmail aussehen. Meist wird der Mailempfänger nach sicherheitsrelevanten Daten gefragt (PIN, TAN, Passwörtern).

ACHTUNG: Solche Daten werden NIEMALS von Unternehmen abgefragt.

Löschen Sie diese Mail umgehend (! auch aus Ihrem Papierkorb !).
Des weiteren wird in solchen Mails auch gebeten auf einen Link zu klicken. Tun Sie es bitte nicht! Sie laufen Gefahr sich mit einem Computervirus zu infizieren, der gegebenenfalls bei nächsten Onlinebankbesuchen Ihre sicherheitsrelavanten Daten (Login Daten) ausspähen könnte.

Passwort - Sicherheit

Wenn Sie Passwörter benötigen, dann ist es wichtig, dass Sie gute Passwörter generieren. Ein gutes Passwort besteht aus: Buchstaben, groß und klein geschrieben, Sonderzeichen und Zahlen. Ihr Passwort sollte mindestens acht Stellen lang sein.

Suchmaschine

Eine Suchmaschine ist ein Programm (Software) mit dem Sie im Internet nach Dokumenten suchen können. Diese Programme sind auf einer großen Anzahl von Computern(Servern) verteilt um die Suchergebnisse vieler Menschen in kurzer Zeit bereitzustellen. Die bekannteste Suchmaschiene ist sicherlich Google.
Eine interessante Suchmaschine ist Startpage. Die Betreiber von Startpage nutzen die Google Suchmaschine, geben aber an, keine Daten von Ihnen zu sammeln, wie Google das tut.

Server

Ein Server ist ein Computer, der bestimmte Dienste zur Verfügung stellt. Ein Server kann zum Beispiel ein Mailserver, Webserver oder ein Fileserver sein. Mailserver sind Server, die zum Beispiel im Internet von Providern (GMX, Telekom, Freenet, Google) für Privatpersonen und Geschäftskunden zur Verfügung gestellt werden. Mailserver empfangen zum Beispiel Mails und stellen diese den Kunden in Ihrem Mailkonto zur Verfügung.

Spam

SPAM Mails sind Mails, die unaufgefordert im Posteingang landen. SPAM wird auch als Junk (Abfall) bezeichnet. SPAM verursacht im Netz erheblichen Schaden, da gigantische Mengen an Datenmüll anfällt. Provider von Maildiensten haben sogenannte SPAM Filter (Software) entworfen, die Ihre Kunden vor SPAM schützen.

Taskleiste

Die Taskleiste finden Sie am unteren Bildschirmrand beim Cinnamon Desktop. Über die Taskleiste können Sie zahlreiche Funktionen ansteuern. So rufen Sie beispielsweise über den Menü Button das Hauptmenü des Cinnamon Desktops auf. Außerdem finden Sie zum Beispiel in angezeigten Rechtecken, die gerade geöffneten Anwendungen.

Updates

Updates sind neue Versionen von Anwendungen (Software). Software ist nie fehlerfrei und unterliegt ständigen Anpassungsprozessen. Auch werden Sicherheitslücken entdeckt, die es zu schließen gilt. Installieren Sie relgelmäßig Updates um Ihren Computer gegen Sicherheitslücken zu schützen.

Virenscanner

Virenscanner Software ist eine Zusatzsoftware, die versucht Viren auf Computern aufzuspüren. Sie wird zum Beispiel auch für die Prüfung von Dokumenten eingesetzt bevor diese auf einem Computer gespeichert werden. Die Prüfung soll sicherstellen, dass die neuen Dokumente nicht mit einem Virus infiziert sind.
Virenscanner können auch mit Ihren Funktionen Computer von Viren befreien, indem Sie die infizierten Dateien in den Ursprung Zustand versetzen. Da ständig neue Virenprogramme im Netz auftauchen ist es notwendig sich regelmäßig eine neue Virensoftware zu kaufen. Glücklicherweise werden Linux Computer noch nicht so häufig von Viren befallen. Windowssyteme sind auf Grund ihrer weiten Verbreitung stärker gefährdet. Für Linux Systeme brauchen Sie keine Virenscanner zu kaufen! Sie können diese über die Anwendungsverwaltung kostenlos nachinstallieren.