COMPSTART
Computer und Internet Einsteiger Wissen
www.compstart.de

Internet

Bei dem Verfassen dieser Seite stellten wir uns die Frage: Muss man diese Details hier nochmals niederschreiben?

Nun wir waren der Auffassung, dass es für Menschen, die tagtäglich mit Hinweisen auf das Internet versorgt werden, jedoch noch niemals die Chance hatten selbst das Internet zu nutzen, sinnvoll ist. Wir werden hier keine historischen und technischen Hintergründe wiedergeben, diese können Sie selbst auf den verschiedenen Webseiten nachlesen. Diverse Links finden Sie auf dieser Seite und in der Linkliste.

Auf wenige wichtige Basisinformationen möchten wir hier jedoch für Ihre weitere Internetnutzung eingehen.

  • Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.
  • Verhalten Sie sich im Internet wie im persönlichen Umgang mit Menschen.
  • Beteiligen Sie sich an der Verbesserung und Optimierung des Internets, wo Sie die Möglichkeit haben. Sie leisten damit einen positiven Gesellschaftsbeitrag.
  • Nutzen Sie das Internet für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie werden erkennen, dass Sie sich mit relativ wenig Wissen unglaublich schnell Informationen besorgen können.
  • Seien Sie jedoch immer auch kritisch gegenüber den angebotenen Informationen und vergleichen Sie gegebenenfalls andere Quellen zu einem Thema.
  • Seien Sie sich bewusst, dass es im Internet mittlerweile eine hohe Kriminalitätsrate gibt.
  • Wie im richtigen Leben versuchen dubiose Gestalten und Firmen in Besitze unseres Geldes zu kommen.
  • Meiden Sie vermeintlichen Schnäppchen oder Angebote. Investieren Sie lieber ein paar Euro mehr und kaufen Sie bei einem renommierten Internetanbieter.
  • Veröffentlichen Sie so wenig wie möglich persönliche Informationen im Internet!
  • Nutzen Sie alle technischen Möglichkeiten und Einstellungen um sich gegen "Angreifer" aus dem Netz zu schützen.
    Themen: Updates; Virenscanner; Firewall
  • Seien Sie sich bewusst, dass Sie bei der Nutzung des Internets angreifbar sind (Hacker).
  • Informieren Sie sich regelmäßig über Sicherheitslücken oder aktuelle Angriffe im Netz.
    Eine gute Anlaufstelle ist die Seite von BürgerCert.

Weitere wichtige Themen rund um das Thema Internet finden Sie auf der Seite Sicherheit im Netz.

Und so fing alles an: Der Clon der ersten veröffentlichten Webseite (1990 von Tim Berners-Lee [CERN]).

In diesem Video wird recht anschaulich dargestellt, wie alles begann mit dem Internet...

Webseiten Elemente

Bei den ersten Internet "Gehversuchen" wird der Computer- und Internetneuling mit vielen Webseiten Elementen konfrontiert. Zu Beginn ist nicht immer klar wie diese Elemente zu bedienen sind. Wir stellen hier ein paar Elemente vor und geben Hilfen zur Bedienung.

Auf Formulare trifft man vor allem bei:

  • der Registrierung bei einem Webseiten Service
  • bei Kontaktformularen
  • beim Onlineshopping
  • u.a.

Hier ein Beispiel - das www.compstart.de Kontaktformular.

In Formularen finden Sie häufig Auswahlfelder (Bsp. Anrede siehe Kontaktformular). Hier können Sie bestimmte Werte auswählen. Häufig werden diese Auswahlfelder benutzt für: Anrede, Titel, Land, etc..

Klicken Sie auf den Pfeil um weitere Auswahlmöglichkeiten zu sehen. Wählen Sie durch einen Mausklick das Gewünschte aus.

Nur wenn Sie Ihren Cursor in ein Eingabefeld eines Formulares plazieren können Sie in Formularfelder etwas eingeben. Klicken Sie hierzu in das entsprechende Feld.

Ist man mit der Maus noch nicht so vertraut dann ist die Tabulatortaste die erste Wahl für das Navigieren
durch die Eingabefelder. Tabulator Taste Sie springen nach vorne mit der Tabulatortaste.

Zurück zum vorigen Feld gelangen Sie mit der SHIFT + Tabulatortaste.
SHIFT Taste Tabulator Taste

E-Mail Adresse in Formularen

Warum muss man in Formularen eine E-Mail Adresse zweimal eingeben?
E-Mail Adressen müssen in den meisten Formularen zweimal eingegeben werden, damit Ihre Eingabe geprüft werden kann. Der Empfänger möchte sicher sein, dass Ihre Adresse richtig ist um Sie bei Rückfragen kontaktieren zu können.

Suchfelder

Auf fast allen Webseiten finden Sie fast immer auch ein Eingabefeld für Suchbegriffe. In dieses Suchfeld geben Sie Ihren Suchwunsch ein. Es wird nur eine Suche für diese Webseite gestartet! Meist ist dieses Feld in der rechten oberen Ecke der Webseite plaziert.
In vielen Fällen können Sie nur nach einem Wort und nicht einer Wortkombination suchen.

Auf der www.compstart.de Seite finden Sie ebenfalls ein Suchfeld. Führen Sie einfach ein paar Suchaktionen aus.

Login / Logout Buttons

Haben Sie sich bei einem Internet Service Dienst registiert, dann müssen Sie sich für die Nutzung des Dienstes in den meisten Fällen zunächst auf der Webseite des Serviceanbieters (Provider) anmelden - einen Login durchführen.
Wichtig: Denken Sie immer daran sich vor Verlassen der Webseite sich wieder abzumelden (Logout)!
Login- und Logout Button finden Sie oftmals in der rechten oberen Ecke der Webseite.

Kalender

Reiseveranstalter bieten in Ihren Formularen häufig Kalender an. Sie können mit diesem Service Ihre Reisedaten einfach durch Anklicken selektieren.

Foren

Auf vielen Webseiten finden Sie sogenannte Foren. Diese sind Webseiten auf denen Nutzer Informationen austauschen und Hilfestellungen geben. Leider tummeln sich in manchen Foren auch Nutzer, die nicht unbedingt nutzbringende Informationen verbreiten. Recht häufig ist dies der Fall, wenn die Forenbeiträge nicht durch den Webseitenbetreiber nach Sinn "selektiert" werden!
Ein Foren Beispiel: Das Linux Forum.

Gästebücher

Gästebücher entsprechen von der Struktur häufig den von Foren. Gästebücher nutzen häufig Vermieter von Ferienwohnungen oder auch Hotels. Hier hofft man auf positive Kritiken der Urlaubsgäste.
Fernsehsender bieten ebenfalls Gästebücher an. Hier hat der Zuschauer die Möglichkeit bei laufenden Sendungen seine Meinung zu Themen mitzuteilen.

Slider

Slider sind heute sehr populär geworden. Slider sind kleine Diashows. Häufig findet man diese am Kopf von Webseiten. Die Webseiten wirken so dynamischer. Verschiedene Slidertechniken lassen den Webseiten Benutzer die Dias durch Anklicken wechseln.
Komplexere Slider blenden Werbung oder auch andere Elemente ein, die manchmal einem Link für den Aufruf einer anderen Unterseite entsprechen.
Auf der Amazing Slider Seite finden Sie interessante Slidervarianten, die heute in vielen Webseiten Verwendung finden.

Pop Ups

Pop Ups - Webseiten Elemente, die manchmal ganz schön nervig sein können ...
Pop Ups sind Fenster, die sich automatisch öffnen und über die eigentliche Webseite legen. In fast allen Fällen geht es bei den Pop Ups um Werbung. Dem Nutzer der Webseite wird eine Angebot eines Produktes oder Services offeriert.
Besonders unangenehm sind diese Pop Ups, wenn man den "Knopf" zum schliessen des Fensters sucht. Mitterweile sind diese Buttons optisch so gut versteckt (z. Bsp. - Buttonfarbe ist fast ähnlich des Hintergrundes), das man etwas Zeit benötigt um diese ausfindig zu machen. Dies ist keine benutzerfreundliche Gestaltung der Webseite.

 

Kommunikation im Internet

Noch nie war es so einfach weltweit mit Menschen in Kontakt zu treten. Das Internet ermöglicht vielfältige Varianten der Kommunikation. Eine Linux Mint Installation beinhaltet bereits einige Werkzeuge mit denen Sie die ersten Schritte unternehmen können. Aus einem großen Softwarepool können Sie sich die fehlenden Module gratis nachinstallieren. Grundlage für bestimmte Kommunikationsarten ist die heute verfügbare große Bandbreite im Netz, die für den "Transport" der hohen Datenvolumina notwendig ist.

  • CHAT


    Gleichzeitiges Kommunizieren oder Kommunizieren in Echtzeit mit einem oder mehreren Partner in einem Chatraum. Betraf das ursprüngliche Chatten nur den Austausch von Textnachrichten, finden Chats heute meist in Webbrowsern statt.
    Die Software für die Kommunikation wird von Webseiten zur Verfügung gestellt. Diese Art der Kommunikation ist heute Standard bei international operierenden Unternehmen bei denen die Mitarbeiter auf dem gesamten Globus verteilt sind. Diese Chats zeichnen sich durch Video und Audio Unterstützung aus.


  • Telefonieren


    Telefonieren über das Internet ist heute ebenfalls kein Problem mehr.
    Der bekannteste Anbieter ist sicherlich Skype.
    Wie für viele Dienste im Internet benötigt man ein Konto (Account) bei Skype. Nach der Anmeldung und der Installation der Skype Software können Sie mit Partnern, die ebenfalls ein Konto bei Skype haben gratis telefonieren. Auch chatten und Videotelefonie sind möglich.
    Telefonieren in das Festnetz oder in die Mobilnetze auch das bietet der Skype Service an. Hierfür müssen Sie jedoch über ein Geldguthaben bei Skype verfügen. Die Kosten für die Telefonate sind relativ gering.

    Die Skype Software können sie aus der Anwendungsverwaltung bei Linux Mint einfach nachinstallieren. Bei YouTube findet sich ein anschauliches Beispiel zu Verwendung der Anwendungsverwaltung.
  • E-Mail


    E-Mail ist heute im geschäftlichen Leben, neben dem Telefon, immer noch die am häufigsten genutzte Kommunikationsplattform. Leider wird E-Mail aber auch überbeansprucht und Mitarbeiter beschweren sich immer häufiger, dass Sie in der täglichen Mailflut ersticken.
    Nutzen Sie E-Mail in der Form, dass Sie dem Empfänger, wie auch in einem Brief, bereits in der Betreffzeile mitteilen um was es in der Mail geht, so kann der Empfänger in seinem Mailprogramm schnell die Bedeutung und Wichtigkeit der Mail erkennen.
  • Soziale Medien


    Seit Facebook haben viele andere Soziale Plattformen an Bedeutung im Bereich der Internetkommunikation bekommen. Zu nennen sind zum Beispiel Twitter, Whatsapp, Instagram und andere.

    Zeitweise gerieten die Anbieter dieser Services in die negativen Schlagzeilen, da man Ihnen einen unangemessenen Umgang mit Benutzerdaten nachgewiesen hatte. Ein weiteres Thema bzgl. Datenschutz waren auch Sicherheitslücken in der verwendeten Software.

Das Internet als unendliche Wissensquelle und Serviceplattform

Noch nie war es so einfach Informationen abzufragen und das weltweit. Das WWW - World Wide Web macht es möglich. Heute ist das Internet jedoch mehr als reine Informationsquelle. Viele Serviceleistungen werden heute im Internet angeboten, die vor einigen Jahren undenkbar gewesen sind.

Allerdings muss man sich fragen ob alles so sinnvoll ist bei der momentanen Entwicklung.
Macht es zum Beispiel Sinn auf sicherheitskritische Anwendungen und Steuerungen über das Internet zugreifen zu können?
Viele Experten verneinen dies.

Wikipedia die Online Enzyklopädie

Das Online Lexikon wurde 2001 als Projekt von Jimmy Wales ins Leben gerufen. Die Enzyklopädie Wikipedia ist zur Zeit das größte Online Lexikon. Die Informationen von Wikipedia sind für jeden frei verfügbare Informationen. Diese dürfen ebenfalls ohne Restriktionen weiterverbreitete werden.
Sollten Sie Interesse haben die Enzyklopädie um Themen zu ergänzen, die fehlen, dann können Sie sich an diesem Projekt beteiligen und selbstständig Artikel einstellen. Lesen Sie hierzu die ausführlichen Hilfestellungen und Richtlinien.

Internet Links - Thema Internet

Internet was ist das? (von Prof. Jürgen Plate)
Zahlreiche Themen zum Thema Internet
Internet mit der WDR Maus
10 Tipps zum Internet
Verhalten im Internet
Verhalten, Sicherheit im Internet
Wikipedia Enzyklopädie

| Der PC, Laptop, Tastatur, Maus

| Desktop, Fenster, Anwendungen

| Ordnung auf dem Computer

| Internet, Anwendungen

| Multimedia

| Kommunizieren im Internet

| Software installieren

| Datensicherheit

| Benutzer - Benutzerrechte

| Bürosoftware

>> Hilfe zur Webseite